Backen: Schneewittchenkuchen

1 Std 40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 300 g
Zucker 300 g
Margarine 300 g
Eier 6
Backpulver 0,5 Päckchen
Kakaopulver 2 EL
Milch 2 EL
Sauerkirsche Konserve 750 g
Gelatine 1 Päckchen
* für die Buttercreme: etwas
Milch 500 ml
Puderzucker 125 g
Salz 1 Prise
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
oder Sahnegeschmack etwas
Süßrahmbutter 250 g
oder normale Butter etwas
* für die Schokoladenglasur: etwas
Puderzucker 150 g
Kakaopulver 2 EL
Wasser 3 EL
Kokosfett 20 g

Zubereitung

1.Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen.

2.Margarine, Zucker und Eier verrühren. Mehl und Backpulver mischen und dazugeben und alles miteinander vermengen. Den Teig in 2 Teile teilen. Einen Teil auf ein gefettetes Backblech streichen.

3.Unter den zweiten Teil das Kakaopulver und die Milch mischen. Diesen dann auf den hellen Teig streichen.

4.Die Sauerkirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

5.Im auf 190°C vorgeheizten Backofen ca. 30 - 40 Minuten backen.

6.In der Zwischenzeit die Buttercreme bereiten. Dazu 50ml Milch mit Salz, 100g Puderzucker und Puddingpulver verrühren; die restliche Milch aufkochen, dann die Puddingmischung zur Milch geben und mit einem Schneebesen vermengen. Den restlichen Puderzucker darüberstreuen. Abkühlen lassen.

7.Die Butter schaumig schlagen und löffelweise den kalten (!!!) Pudding unterrühren.

8.Aus dem Kirschsaft mit der Gelatine nach Packungsanweisung einen Gelee bereiten. (Man kann auch wie bei der "Schwarzwälder Kirschtorte" den Kirschsaft mit Speisestärke aufkochen und somit festigen) Wenn dieser anfängt fest zu werden auf den abgekühlten Kuchenboden streichen. Kalt stellen.

9.Sobald der Kirschgelee fest geworden (kalt) ist die Buttercreme darauf streichen. Wieder kühl stellen.

10.Zuletzt den Schokaladenguß bereiten. Dazu den Puderzucker und den Kakao mischen, mit heißem Wasser verrühren und anschließend das flüssige Kokosfett dazugeben. Solange rühren bis sich alles zu einer Masse verbunden hat.

11.Wenn der Guß nicht mehr heiß ist vorsichtig auf die Buttercreme streichen. Fest werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Schneewittchenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Schneewittchenkuchen“