Säufersuppe

Rezept: Säufersuppe
deftige Suppe
4
deftige Suppe
3
1277
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Schweinekeule oder - schulter
50 g
Räucherspeck
3 EL
Maisöl
1 St
Zwiebel
2 EL
Paprika
300 g
Sauerkraut
1 Teelöffel (gestrichen)
Pfeffer
4 EL
Speiseöl
3 EL
Weizenmehl
200 g
Saure Sahne
100 g
Debrecener Wurst oder Würstchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1180 (282)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
8,7 g
Fett
26,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Säufersuppe

ZUBEREITUNG
Säufersuppe

Fleisch absspülen und am Tag davor in kaltes Wasser, damit das überflüssige Salz herausgelöst wird. Das Fleisch in kaltem Wasser aufsetzen und fast gar kochen. Feingewürfelter Speck in etwas Öl glasig werden lassen. Die feinabgezogene,feingeschnittene Zwiebel zufügen und goldgelb braten. Mit Paprika bestreuen verrühren und sofort mit etwas Wasser aufgießen. Das Sauerkraut abspülen mit kaltem Wasser und zu den Zwiebeln geben. Mit dem Kochwasser vom Fleisch aufgießen. Das Fleisch würfeln und zugeben und mit Pfeffer würzen. Wenn die Suppe kocht, aus 2 EL Öl und Mehl hellbraune Schwitze bereiten, mit etwas Wasser und der sauren Sahne glattrühren und die Suppe damit eindicken. Bei mäßiger Hitze kochen. Die Wurst in Scheiben schneiden. In dem restlichen Öl anbraten und in die Suppe geben. Alles gut durch kochen. Evtl mit Salz und Pfeffer nach würzen.

KOMMENTARE
Säufersuppe

Benutzerbild von Alptraum
   Alptraum
Joo,schöner Name und tolles Rezept**********.GlG.Kirsten
Benutzerbild von Motawie
   Motawie
hört sich lecker an-aber warum Säufersuppe?Isst man die,wenn man schon 3,8 auf dem Kessel hat oder bekommt man von der Suppe richtig "brand";-)???5* LG
Benutzerbild von Monja62
   Monja62
wann machst die? ich komm vorbei..lecker.. 5* GLG

Um das Rezept "Säufersuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung