gefüllte Zucchiniblüten mit Curry-Ingwersosse

1 Std leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini-Blüten mit Fruchansatz 8 Stk.
Hähnchenbrust frisch 100 gr.
Sahne 50 ml.
Zwiebel 1 kl.
Paprika 1 kl.
Knoblauchzehen 1
Gewürze: schwarzer Pfeffer, Chayennepfeffer, Thymian getr., Salz etwas
Für die Sosse: etwas
Fleischtomaten 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 1
Ingwer frisch 25 gr.
Gewürze: Curry, Chilli, Salz, schwarzer Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zucchiniblüten vom Stempel befreien und mit kaltem Wasser vorsichtig spülen, Fruchansätze der länge nach einschneiden (4teln oder 6teln) Für die Füllung: Zwiebel, Knoblauch, Paprika schälen und in sehr feine Würfel schneiden, in Olivenöl andünsten und anschließend abkühlen lassen,

2.die sehr kalte Hähnchenbrust in grobe stücke schneiden und unter Zugabe von kalter Sahne pürieren, die Paprika zugeben, würzen und in die Zucchiniblüten füllen, in eine gefettete Auflaufform legen und bei 160 Grad ca. 10-15min garen.

3.Für die Sosse: Fleischtomaten, Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden, in Olivenöl anbraten, mit etwas Wasser aufgiesen, den Ingwer (in Scheiben) zu geben und einkochen lassen, anschließend durch ein Sieb streichen und würzen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllte Zucchiniblüten mit Curry-Ingwersosse“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllte Zucchiniblüten mit Curry-Ingwersosse“