Rinderfilet gegrillt in der Mikrowelle

40 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet 800 Gramm
Wurzelpetersilie frisch 2 Stück
Rotwein trocken 0,75 Liter
Oregano getrocknet 1 Esslöffel (gestrichen)
Thymian trocken 1 Esslöffel (gestrichen)
frische Petersilie gehackt 2 Esslöffel (gestrichen)
Knoblauchzehen zerdrückt 3 Stück
Crème fraîche 1 Becher
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
401 (96)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Rinderfilet (Mittelstück) mit einer Gabel mehrmals von allen Seiten anstechen und in eine Schüssel legen.

2.Den Rotwein in ein geeignetes Gefäß (Mixschüssel mit Deckel) geben und mit den Gewürzen sowie den Knoblauchzehen mittels eines Pürierstabes mixen.

3.Die Rotweingewürzbrühe über das Filet gießen und mehrere Stunden Ziehen lassen (bei 800 gr. ca 2 Stunden). Wenn das Fleisch aus der Flüssigkeit ragt, mehrmals wenden.

4.Nach der Ziehzeit das Fleisch herausnehmen und auf den Spieß der Mikrowelle spießen. Das Programm der Mikrowelle auf Automatikprogramm für Rindfleisch stellen, Gewicht eingeben und Start drücken. Es erscheint eine Garzeit von ca 24 Minuten.

5.Inzwischen die Wurzelpetersilie Schälen und raspeln, zur Rotweinbrühe geben und alles 1/2 Stunde köcheln. Jetzt pürieren und die Créme fraiche unterheben. Gegebenenfalls die Soße binden.

6.Das Fleisch aus der Mikrowelle nehmen, vom Spieß streifen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

7.Alles auf einem Teller anrichten und mit Stampfkartoffeln mit Kümmel und Pfifferlingen gebraten servieren.

8.Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet gegrillt in der Mikrowelle“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet gegrillt in der Mikrowelle“