Kochen: Brik Zarzis

25 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brik-Teig 4 Stück
Thunfisch 1 Dose
Eier 4
Kartoffeln gegart 2
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
Zwiebel 1
Harissa-Paste etwas
Salz etwas
Paprikapulver etwas
Currypulver etwas
Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Thunfisch mit der Gabel zerkleinern und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Karoffeln ebenfalls mit der Gabel zerkleinern. Beides miteinander mischen.

2.Petersilie und Zwiebel klein hacken. Mit der Thunfisch-Kartoffel-Mischung vermengen und mit Harissa und den Gewürzen je nach Geschmack würzen.

3.Diese Masse in 4 Teile teilen und auf die Brikblätter geben. (Da diese Blätter sehr dünn sind nehme ich meistens 2 Blätter pro Stück, dann zerreißen sie nicht so schnell) In die Mitte der Masse jeweils eine kleine Mulde drücken. In diese Mulde jeweils ein Ei aufschlagen. Dann vorsichtig die Brik zusammenklappen.

4.In eine Pfanne mit reichlich Fett oder in eine Fritteuse mit der zusammengeklappten Seite nach unten (sie öffnen sich leicht wieder) legen und frittieren bis sie goldbraun sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Brik Zarzis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Brik Zarzis“