Frühstücks-Brötchen, da ich zu faul war zum Bäcker zu gehen...

leicht
( 95 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 300 g
Trockenhefe 1 Pck
Zucker 125 g
Rosinen 1 Handvoll
Butter 1 Stk.
Milch etwas

Zubereitung

1.Guten Morgen Ihr Lieben. Heute morgen war Lenny gaaaanz brav und hat bis 9.00 Uhr geschlafen ;-)) Dadurch gab´s natürlich auch für mich keinen Grund aufzustehen - NUR....die Familie kräht natürlich nach Frühstück....

2.Also entweder Bäcker oder Küche.....??? Ok, ich back die Brötchen heut mal selber....

3.Aus Mehl, Hefe, Zucker, Rosinen, etwas Butter und lauwarmer Milch einen Teig kneten. Milch hab ich nicht abgemessen, mach ich immer so nach Bauchgefühl.

4.Zugedeckt etwas gehen lassen. Aus dem Teig Brötchen formen, auf ein Backblech legen und nochmals kurz gehen lassen.

5.Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad etwa 15min. backen.

6.Und jetzt muss ich weg, sonst bleibt für mich nix übrig.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstücks-Brötchen, da ich zu faul war zum Bäcker zu gehen...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 95 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstücks-Brötchen, da ich zu faul war zum Bäcker zu gehen...“