Fisch - Bodensee-Felchenfilet a’la Manfred auf Bärlauchschaum

1 Std 5 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Bodenseefelchenfilets 8 Stk.
Kartoffeln klein - Bratlinge 500 Gramm
Mandelblättchen 50 Gramm
Zitronensaft frisch gepresst 1 Stk.
Petersilie gehackt 2 EL
Butter 5 EL
Butterschmalz 2 EL
Mehl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Felchen vom Fischhändler fertig filetieren lassen.

2.Bratlinge gründlich waschen, in einem Topf zur hälfte mit Salzwasser bedeckt in 20 Minuten garen. Abgießen und ausdampfen lassen.

3.Die Felchenfilets abbrausen und sehr gut trocken tupfen. Die Felchenfilets mit Zitronesaft einreiben und zugedeckt im Kühlschrank 30 Minuten marinieren. Anschließend salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.

4.Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Felchenfilets mit der Hautseite nach unten anbraten, wenden und die Fleischseite anbraten. Vom Herd nehmen, mit Alufolie abdecken und 5 Minuten ruhen lassen.

5.Einen Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und die Mandeln darin glasieren, aber nicht zu heiß werden lassen.

6.Die Bratlinge mit der Schale halbieren. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen, die Bratlinge darin schwenken und mit Petersilie bestreuen.

7.Bärlauchschäumchen wie in meinem Rezept „Manfred’s Bärlauchschäumchen“ beschrieben zubereiten.

8.Auf vorgewärmten Tellern einen Spiegel aus dem Bärlauchschäumchen legen, zwei Esslöffel Bratlinge auf der einen Hälfte der Tellers legen. Auf der zweiten Hälfte des Tellers die Fellchen mit Mandeln bestreut legen.

9.Dazu gibt’s grünen Salat.

10.Wem die Felchen zu teuer sind, kann auch Forellenfilets dazu nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch - Bodensee-Felchenfilet a’la Manfred auf Bärlauchschaum“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch - Bodensee-Felchenfilet a’la Manfred auf Bärlauchschaum“