Rosenkohlpfanne mit Käse

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl 1 kg
Gouda gerieben 50 Gramm
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 1
geschälte Tomaten Dose 80 Gramm
Rinderhack 350 Gramm
Ei 1
Quark 100 Gramm
Paniermehl 6 Essl.
Salz, Pfeffer, Oel etwas

Zubereitung

1.Rosenkohl putzen, Strunk kreuzweise einschneiden und in kochendem gesalzenen Wasser ca. 5 Min. vorgaren. Zwiebel und Koblauch abziehen und fein würfeln.

2.Tomaten abgiessen und den Saft auffangen, Tomaten grob würfeln. Das Hack mit Ei, Quark, Paniermehl, Salz und Pfeffer verkneten. Aus dem Teig ca. 20 Hackbällchen formen.

3.Oel in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen bei mittl. Hitze rundherum anbraten. Danach herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch im gleichen Fett andünsten. Mit Tomatensaft ablöschen und die Tomatenwürfel zugeben. Alles abschmecken.

4.Hackbällchen und Rosenkohl in die Pfanne geben, alles mit Käse bestreuen und im vorheizten Backofen ca. 160 Grad auf zweiter Schiene ca. 25 Min. überbacken.

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohlpfanne mit Käse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohlpfanne mit Käse“