Pflaumenkuchen mit falschem Hefeteig

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 300 gr.
Quark 250 gr.
Öl 1 Tasse
Zucker 1 Tasse
Ei 1
Van.Zucker 1 x
Backpulver 1 x
Pflaumen 5,5 kg
Butter 1 Sch.
etwasZucker etwas

Zubereitung

Quark Öl Zucker Van.Zucker und Eier zu einem glatten Teig rühren, Mehl und Backpulver unterrühren und gut verarbeiten. den teig auf ein mit backpapier ausgelegtes Blech verteilen , mit den Pflaumen belegen Butterflöckchen darauf setzen mit etwas Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca 25-30 Minuten bei 175 Grad Umluft backen , rausnehmen und sofort mit Zucker bestreuen, kaffee kochen und schmecken lasen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen mit falschem Hefeteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen mit falschem Hefeteig“