Spinne Thekla mit Bratwurst und Pürree

40 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 750 gr.
Salz etwas
TK-Rahmspinat 600 gr.
Kirschtomate 1
Schnittlauchhalme 2
Nürnberger Rostbratwürstchen 16
Öl 1 TL
Milch 150 ml
Butter 1 EL
Muskat etwas
Sonnenblumenkerne 8 Stück

Zubereitung

1.Kartoffeln,schälen,waschen und in Salzwasser kochen.

2.Spinat nach der Beschreibung zubereiten.

3.Tomate,waschen,vierteln und entkernen. Die Schnittlauchhalme abbrausen und in je 4 Stücke schneiden.

4.Die Bratwürstchen der länge nach durch schneiden,und 3-4 Minutenin einer Pfanne Braten.

5.Wenn die Kartoffeln gar sind das Kartoffelwasser abgießen. Milch erwärmen und die Butter zu den Kartoffeln geben,klein stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken.

6.Den Spinat auf 4 Teller verteilen.

7.Das Pürree auf den Spinat zu einen Spinnenkörper formen, mit einen Esslöffel den länglichen Spinnenkörper formen, und mit einem Teelöffel den Spinnenkopf formen.

8.2 Sonnenblumenkerne als Augen,1Tomatenviertel und 2 Schnitlauchhalme oben auf den Kopf legen.

9.Steck je 8 Würstchenhälften als Beine ins Pürree.

10.Ich hatte keine Sonnenblumenkerne im Haus,habe Paprika für die Augen genommen.

11.Wünsche guten Apettit !!!!!!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinne Thekla mit Bratwurst und Pürree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinne Thekla mit Bratwurst und Pürree“