gefüllte Paprika

1 Std 15 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Paprika 8
Gehacktes vom Schwein 1500 g
Brötchen 1
Eier 2
Zwiebel 1
Tomatenpüree 400 ml
Gewürzketchup 200 ml
Gemüsebrühe 500 ml
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Paprikapulver scharf 1 TL
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Öl etwas

Zubereitung

1.Von den Paprikas den oberen Teil abschneiden und diese dann aushöhlen. Die Kappen vom Stielansatz befreien und den Rest würfeln (man will ja nichts verschwenden). Die Zwiebel schälen und Würfeln. Paprikastücke und Zwiebelwürfel in einem Backofen geeigneten Topf in etwas Öl anschmoren.

2.Das Brötchen in etwas Wasser einweichen und dann gut ausdrücken. Brötchen, Eier, Gehacktes Salz, Pfeffer und Papriakpulver vermengen und ggf nachwürzen. Dann die Paprikas mit dem Gehackten füllen.

3.Die angeschmorten Paprikastücke und Zwiebel mit Tomatenpüree und Ketchup übergießen und alles kurz aufkochen. Dann die Brühe hinzugeben und nochmal aufkochen.

4.Die gefüllten Paprikas in die Sauce geben und alles für 45 Minuten bei 180 Grad (Umluft) in den Ofen. Guten Appetit

5.Wir essen dazu gerne Reis oder geschälten Hartweizen (Ebli). Da es sich super aufwärem läßt, kochen wir immer sofort für 2 Tage.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllte Paprika“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllte Paprika“