Tonkabohnen-Quark-Mousse mit marinierten Sharon-Früchten

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Magerquark 250 g
Sahne 1 Becher
Tonkabohne 0,5
Eier 2
Zucker 3 EL
FÜR DIE SHARON-FRÜCHTE etwas
Sharonfrüchte 2
Rohrohzucker 1 EL
Orangenlikör 6 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
895 (214)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
26,0 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

1.Die Sahne in einen Topf geben und die halbe Tonkabohne mit einer Muskatreibe in die Sahne reiben, aufkochen lassen und abkühlen lassen. Dann in den Kühlschrank stellen, ich gebe die Sahne dazu in eine Edelstahlschüssel - das kühlt schneller. Wenn die Sahne schön kalt ist, geht es weiter.

2.In der Zwischenzeit die Sharonfrüchte schälen und in Spalten schneiden. den Rohrrohzucker und den Orangenlikör darüber geben und einige Zeit ziehen lassen.

3.Nun die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig auflschlagen, den Quark dazu geben und glattrühren. Jetzt die Sahne aus dem Kühlschrank nehmen und steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Zum Schluß das Eiweiß vorsichtig unterheben und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank.

4.Die Mousse auf einem Teller anrichten und mit den Sharon-Früchten dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tonkabohnen-Quark-Mousse mit marinierten Sharon-Früchten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tonkabohnen-Quark-Mousse mit marinierten Sharon-Früchten“