Schweinefilet in Kräuter-Knoblauch-Sauce

28 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schweinefleich 200 gr
gepresste Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz, Pfeffer etwas
gemischte Kräuter TK 1 EL
Schalotten oder eine Zwiebel 2 Stk.
Pflanzenöl 2 TL
Champignons 250 gr
Saure Sahne 2 EL
Nudeln etwas
Paprika 1 Stk

Zubereitung

1.Das Schweinefilet würfeln und mit dem gepressten oder kleingeschnittenen Knoblauch und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter unterrühren. Etwa 2-3 Stunden ziehen lassen. Wer mag kann das Schweinefilet auch ganz lassen und so marinieren. Dann ist es einfacher die Sauce zu binden, wenn man das Filet am Ende herausnimmt und warm stellt.

2.Die Paprika würfeln; Zwiebel wahlweise in Ringe oder Würfel schneiden. Die Champignons vierteln oder nach größe halbieren.

3.Die Schalotten/Zwiebel in etwas Öl andünsten lassen. Das Fleisch dazugeben und anschwitzen. Am Ende die Champignons hinzufügen und etwa 15 Minuten schmoren lassen.

4.Den Bratenfond mit 2 EL saurer Sahne und Salz abschmecken.

5.Dazu gibts bei uns gegarte (wie auch sonst ;) ) Nudeln und einen frischen grünen Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in Kräuter-Knoblauch-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in Kräuter-Knoblauch-Sauce“