Geflügelleber an Johannisbeersauce

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Geflügelleber 400 g
TK-Johannisbeeren schwarz -geht aber auch zur Not rot- 150 g
Schalotten 2
Salbeiblätter etwas
Butter 2 EL
öL 2 EL
Johannisbeergelee schwarz -wenn man rote TK-Beeren genommen hat,dann bitte rotes Gelee- 2 EL
Apfelsaft 100 ml
Honig flüssig 3 EL
Walnussöl 3 EL
Lollo rosso 0,5 Kopf
Radicchio 0,5 Kopf
Kirschtomaten 200 g
etwas Mehl etwas

Zubereitung

1.Die Johannisbeeren auftauen und gut abtropfen lassen.Die Leber waschen,putzen und schön alles Fett und die Sehnen entfernen. Noch einmal spülen,trockentupfen,in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Mehl wälzen.

2.Die Schalotten abziehen und in dünne Ringe schneiden. In einer Pfanne Butter und Öl erhitzen unddie Salbeiblätter darin kross braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Danach die Leber in das heiße Fett geben und unter Wenden bei niedriger Temperatur ca 5 Minuten braten. Gut mit Salz und Pfeffer würzen,aus der Pfanne nehmen und ebenfalls auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.Den Apfelsaft zusammen mit dem Johannisbeergelee in die Pfanne geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer und dem Honig abschmecken. Gut verrühren. Die Johannisbeeren dazugeben und erhitzen.

4.Die Salatblätter gut putzen, in Stücke zupfen,waschen und trockenschleidern. Die Tomaten ebenfalls waschen und danach halbieren. Auf 4 Teller den Salat und die Tomaten anrichten. Darauf die Leber geben und den Johannisbeersud aus der Pfanne darübergeben.

5.Die Teller mit den kross gebratenen Salbeiblättern und den Schalottenringen bestreuen und sofort servieren.

6.Dazu paßt Stangenweißbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügelleber an Johannisbeersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügelleber an Johannisbeersauce“