Mascarpone-Orangen-Creme mit Bitter-Gelee und Orangen-Basilikum-Sorbet

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mascarpone 2 Dose
Quark 250 Gramm
Orangen frisch 3 Stk.
Puderzucker 6 EL
Orangenschale gerieben 1 Stk.
Bitter-Gelee: etwas
Orangensaft 150 ml
Bitter Lemon 4 EL
Gelatine 3 Blatt
Orangen-Basilikum-Sorbet: etwas
Orangen frisch 10 Stk.
Zucker 200 ml
Wasser 200 ml
Basilikumblätter 2 Stk.
Deko: etwas
Puderzucker 200 Gramm
Basilikumblätter 2 Stk.

Zubereitung

1.Zuerst Mascarpone, Quark, Abrieb und Saft einer Orange und 6 EL Puderzucker zusammenrühren und auf 5 Gläser verteilen. Anschließend die Orangen filetieren, würfeln und auf die Creme in die Gläser legen.

2.Für das Bitter-Gelee 150 ml Orangensaft, Bitter und Gelatinepulver vermischen und 1 Minute erwärmen. Evtl. den dabei entstehenden Schaum abschöpfen. Danach das Gelee ebenfalls in die Gläser auf die Mascarpone-Creme geben und 3 Stunden kühl stellen.

3.Für das Orangen-Basilikum-Sorbet die Orangen schälen, filetieren und einfrieren. Den Zucker zusammen mit Wasser zu Sirup aufkochen und während des Abkühlens die Basilikumblätter zugeben. Vor dem Servieren die Orangenfilets ein wenig antauen lassen und mit einem Pürierstab unter die Zuckersirup-Basilikummasse mixen.

4.Kurz vor dem Servieren 200 g Puderzucker in einem Topf karamellisieren und die Dessertgläser mit der Mascarpone-Creme damit dekorieren. Das Sorbet mit zwei, drei Basilikumblättern garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mascarpone-Orangen-Creme mit Bitter-Gelee und Orangen-Basilikum-Sorbet“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mascarpone-Orangen-Creme mit Bitter-Gelee und Orangen-Basilikum-Sorbet“