Mein Frühstücks-Kräuter-Quark

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quark 40% 250 gr.
Sahne 20 ml.
Petersilie 1 TL
Dill 1 TL
Schnittlauch 1 Tl
Zwiebel, ein kleines Stück etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Zugegeben, er ist nicht gerade kalorienarm, aber lecker ist er allemal...und man gönnt sich ja sonst nichts. Außerdem ist er schnell gemacht und hält sich ein paar Tage im Kühlschrank.

2.Ein kleines Stück Zwiebel wird sehr fein geschnitten und die Kräuter sehr fein gahackt.

3.Der Quark wird mit der Sahne kräftig aufgeschlagen, bis er cremig ist.

4.Dann werden Zwiebel und Kräuter untergerührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

5.Wer mag kann auch noch Knoblauch dazugeben.

6.Das sollte nun noch einige Zeit im Kühlschrank durchziehen, damit sich die Kräuteraromen mit dem Quark verbinden können.

7.Ich mag das gerne auf Toast oder frischem Brötchen. Schmeckt auch sehr gut zu Pellkartoffeln.

8.Bilder sind hochgeladen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mein Frühstücks-Kräuter-Quark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein Frühstücks-Kräuter-Quark“