Mein Frühstücks-Kräuter-Quark

Rezept: Mein Frühstücks-Kräuter-Quark
23
10
1150
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Quark 40%
20 ml.
Sahne
1 TL
Petersilie
1 TL
Dill
1 Tl
Schnittlauch
Zwiebel, ein kleines Stück
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
58 (14)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mein Frühstücks-Kräuter-Quark

Sisserls Bienchen-Butter

ZUBEREITUNG
Mein Frühstücks-Kräuter-Quark

1
Zugegeben, er ist nicht gerade kalorienarm, aber lecker ist er allemal...und man gönnt sich ja sonst nichts. Außerdem ist er schnell gemacht und hält sich ein paar Tage im Kühlschrank.
2
Ein kleines Stück Zwiebel wird sehr fein geschnitten und die Kräuter sehr fein gahackt.
3
Der Quark wird mit der Sahne kräftig aufgeschlagen, bis er cremig ist.
4
Dann werden Zwiebel und Kräuter untergerührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
5
Wer mag kann auch noch Knoblauch dazugeben.
6
Das sollte nun noch einige Zeit im Kühlschrank durchziehen, damit sich die Kräuteraromen mit dem Quark verbinden können.
7
Ich mag das gerne auf Toast oder frischem Brötchen. Schmeckt auch sehr gut zu Pellkartoffeln.
8
Bilder sind hochgeladen

KOMMENTARE
Mein Frühstücks-Kräuter-Quark

Benutzerbild von Kleeli69
   Kleeli69
Nichts geht mehr als ein Kräuter-Quark zum Frühstück. Oberlecker!! Und das ganze streichen wir auf eine schöne Scheibe Vollkornbrot. Da findet man dann einfach kein Ende und weiß nicht wann man aufhören soll... 5* und LG Regine
HILF-
REICH!
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
Lecker... einfach und preiswert...5 *
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Die große Schüssel schaffst Du garnicht allein ;-))) ich helfe Dir gern ;-)))) 5***** und nen lieben gruß Manuela
Benutzerbild von federwolke
   federwolke
einfach leicht und lecker 5***** LG
Benutzerbild von Sternenschweif
   Sternenschweif
das ist nun aber nicht mehr dein quark lasse sterne da

Um das Rezept "Mein Frühstücks-Kräuter-Quark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung