Szegediner Gulyas

1 Std 10 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefleisch mit Schwarte, Bauch oder Schulter 500 gr.
Kartoffel 4 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt etwas
Paprikapulver edelsüß 1 EL
Paprikapulver scharf 1 Prise
Sauerkraut 500 gr.
ohne Knoblauch für Edelgard etwas
Knoblauchzehen für die Anderen 1 Stück
Sauerrahm für die Garnitur etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebeln würfeln und im Öl goldgelb anrösten. Fleisch in kleine Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Knoblauch kleinschneiden und zu den Zwiebeln geben und schön braun anrösten. Mit Paprikapulver anstauben, rasch durchrühren und mit Suppe oder Wasser aufgießen.

2.Fleisch nicht ganz weichdünsten dann die gewürfelten Kartoffel und das Sauerkraut dazugeben. Alles zusammen solange dünsten bis alles schön weich ist. Gulasch abschmecken, wenn nötig nachwürzen.

3.Auf Teller anrichten und mit Sauerrahm garnieren. Dazu frisches Weißbrot oder Bauernbrot. Ein Genuß

Auch lecker

Kommentare zu „Szegediner Gulyas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Szegediner Gulyas“