Auflauf: Gemüsekuchen

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln 250 g
Karotten 250 g
Rosenkohl tiefgefroren 150 g
Blumenkohl tiefgefroren 150 g
Paprikaschoten tiefgefroren 3
Kohlrabi tiefgefroren 150 g
Frühlingszwiebeln tiefgefroren 100 g
Gemüsewasser etwas
Butter etwas
Eier 2
Milch 4 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln und Karotten schälen, in Stücke schneiden und in wenig Salzwasser garen, abgießen und das Wasser auffangen.

2.Das übrige Gemüse, wenn noch nicht geschehen , auch klein schneiden. (Rosenkohl ganz lassen, Paprika und Kohlrabi in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden) und 10-15 Min. in Salzwasser garen und abgießen. (das Wasser bewahre ich im Gefrier- oder Kühlschrank auf zur Weiterverwendung)

3.Aus Kartoffeln, Karotten, etwas Gemüsewasser, Butter und Petersilie ein Pürree bereiten, mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat kräftig würzen und in eine gefettete, oder mit Backpapier ausgelegte Springform geben.

4.Das Gemüse auf dem Pürree verteilen, mit Salz, Pfeffer und Petersilie bestreuen. Eier mit der Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse geben. Mit Semmelbrösel bestreuen, mit Butterflöckchen belegen und im Ofen bei 180° 40-50 Min. backen.

5.aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

6.Mit der doppelten Menge Pürree wird der Kuchen etwas höher und schmeckt sicher genauso lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Auflauf: Gemüsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auflauf: Gemüsekuchen“