Mini-Schokokuchen mit Himbeersoße

40 Min leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butter 100 g
Halbbitterschokolade 200 g
Eier 5 M
Puderzucker 100 g
Mehl 40 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Haselnüsse gemahlen 60 g
Frangelico - Haselnusslikör 50 ml
Springform 20cm Durchmesse 1
Backpapier etwas
------Für die Hmbeersoße------------- ---------------
Himbeeren frisch 150 g
Puderzucker 3 EL
Zitronensaft 1 EL
Sahne 1 Becher

Zubereitung

1.Vorab: Frangelico ist ein italienischer Haselnusslikör, dem natürliche Aromazutaten wie Kakao, Kaffee, Vanille, Rhabarber, Orangenblüten zugesetzt sind...eignet sich zum Backen hervorragend. Bekommt man in gut sortierten Weinläden.

2.Backofen E-Herd auf 190°C vorheizen. Backform mit Backpapier auskleiden. Schokolade und die Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Eier trennen, Eigelbe, Puderzucker, Mehl, Backpulver, Haselnüsse und Haselnusslikör unterrühren. Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben. Den Teig nun in die Springform füllen und 40-45 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Holzstäbchentest machen und evtl. 5 Minuten nachbacken. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

3.Himbeersoße: Himbeeren waschen und in eine Schüssel geben, Puderzucker und Zitronensaft dazu geben. Mit einem Pürierstab pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen.

4.Kuchen in Stücke schneiden und mit der Himbeersoße sowie halbsteif geschlagener Sahne servieren.....ein Genuss....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Schokokuchen mit Himbeersoße“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Schokokuchen mit Himbeersoße“