Kuchen: Apfel-Aprikosenkuchen

40 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Margarine 200 g
Zucker 150 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 3
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Apfel-Aprikosenmus 200 g
Mehl 350 g
Für den Guss etwas
Puderzucker 200 g
Aprikosensaft 4 - 5 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1854 (443)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
66,7 g
Fett
17,7 g

Zubereitung

1.Margarine, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. dann Apfel-Aprikosenmus dazurühren. Mehl mit Backpulver mischen und unter den Teig rühren.

2.Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, möglichst gleichmäßig verstreichen und auf die 2. Schiene in den auf 200° vorgeheizten Ofen schieben. 20-25 Min goldgelb backen.

3.Für den Guss den Puderzucker mit dem Saft verrühren (den Saft tröpfchenweise dazugeben). Auf dem noch warmen Kuchen verteilen und abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Apfel-Aprikosenkuchen“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Apfel-Aprikosenkuchen“