Aprikosen-Mohn-Kuchen

35 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig etwas
Magerquark 100 gr.
Milch 2 EL
Ei Freiland 1
Zucker 50 gr.
Mehl 250 gr.
Backpulver 2 EL
Mehl zum Bearbeiten etwas
Fett für die Form etwas
Für den Belag etwas
Aprikosen 850 ml 1 Dose
Eiweiß 2
Zucker 1 EL
Mohnback backfertige Mohnfüllung 200 gr.
Zitronensaft 1 EL
Für die Streusel etwas
Mehl 150 gr.
Mohnback 50 gr.
Zucker 50 gr.
weiche Butter 100 gr.
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Quark,Milch,Öl,Ei und Zucker verrühren. Mehl und Backpulver mischen. Die hälfte Mehl unter die Quarkcreme rühren,den Rest unterkneten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und eine gefettete Springform (26 cm) damit auskleiden, und einen Rand formen.

2.Aprikosen abtropfen lassen ( Saft anderwertig ) verwenden. Eiweiße und Zucker steif schlagen. Mohnfüllung und Zitronensaft unterheben,auf den Teig geben,mit Aprikosen belegen.

3.Streuselzutaten verkneten,über den Früchten verteilen. Kuchen im vorgeheitzten Backofen. E-Herd:180 grad, Gas: Stufe 2, Umluft:160 grad ) 40-45 Minuten backen.

4.Herauslösen und in der Form auskühlen lassen. Backform entfernen auf eine Kuchenplatte geben. Und mit Puderzucker bestäuben. Fertig

5.Wer möchte kann noch geschlagene Sahne dazu geben. Guten Appetitt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Mohn-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Mohn-Kuchen“