Silvestersüppchen ...

... mit viel Rinder-Hackfleisch - und ganz schnell gemacht!

von mimi
Silvestersüppchen  ... - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
500 g
Rind Hackfleisch frisch
3 Esslöffel
Olivenöl
3 Stangen
Lauch in 2-cm-Scheiben
1 Tasse
Wasser
2 Dosen
Champignons á 400g - I. Wahl - in Scheiben mit der Flüssigkeit
200 g
Schmelzkäse "Sahne"
200 g
Schmelzkäse "Kräuter"
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
3 Spritzer
Tabasco
Zum Garnieren: Mini-Basilikum oder frische Petersilie
1
Das Hackfleisch in einer Pfanne im heißen Öl krümelig braten (nicht bräunen), das heißt: nur so lange braten, bis es nicht mehr blutig ist, dann beiseite stellen.
2
Eine Tasse Wasser in einem Topf aufkochen, die Lauchscheiben dazugeben und 5 Minuten mit Deckel kochen lassen. Nun die Pilze mit dem Sud, das Hackfleisch und auch den Käse zufügen und alles einmal aufkochen.
3
Die Hitze reduzieren und so lange leise köcheln lassen, bis der Käse ganz geschmolzen ist - dabei ab und zu mal umrühren.
4
Mit Pfeffer, Muskat und Tabasco abschmecken und servieren. Ich reiche frisches Baguette dazu.
5
Diese Suppe ist extrem Party-tauglich, eignet sich aber auch gut für den Familientisch. Wir essen sie immer wieder gern! Vor allem dann, wenn es mal schnell gehen muß!