Putenbraten

3 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pute frisch 4,2 kg
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Orange 1
Apfel 1
Beifuß frisch etwas
Walnüsse gehackt etwas
Suppengemüse 1 Bund
Butter 50 Gramm

Zubereitung

1.Pute waschen,salzen,pfeffern. Orange und Apfel schälen und zerteilen.Walnüsse hacken. Orange,Apfel,Walnüsse und Beifuß als Füllung in die Pute geben. Pute mit Bindfaden umwickeln, damit die Beine anliegen und die Füllung fixiert wird.

2.Butter auf Blech zerlassen. Ofen vorheizen auf 190 Grad Celsius Umluft .Pute auf das Blech legen und mit Butter bestreichen. Mit Alufolie abdecken, damit die Oberseite nicht verbrennt. Die Garzeit beträgt ca. 50 min pro kg Braten. Währen dieser Zeit das Fleisch regelmäßig mit dem heruntergelaufenen Bratensaft bestreichen. Nach je ca. 1 Stunde die Pute wenden.

3.Zuletzt für ca. 30 min die Alufolie entfernen, damit die Pute braun werden kann. Die Haut mit kaltem Wasser begießen, damit die Haut knusprig wird. Man kann die Pute auch mit Honig bestreichen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenbraten“