Rumpsteak mit Bratkartoffeln

40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rumpsteak gut abgehangen 1 Kilogramm
Kartoffeln 500 Gramm
Speck durchwachsen 100 Gramm
Zwiebeln 8 Stück
Salz, Pfeffer, Majoran 1 Prise
Magarine 50 Gramm
Knoblauchöl, Chilliöl 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Die Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser kochen und auskühlen lassen. Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Zwiebel und den Speck würfeln. Den Speck und die Kartoffelscheiben in heißer Magarine ca. 5min. anbraten (gelegentlich umrühren) danach die Zwiebeln dazu geben und noch etwa 3min. braten. Mit Pfeffer, Salz und Majoran abschmecken.

2.Die Rumpsteak in 4 gleiche Scheiben schneiden, die Fettränder einschneiden (nicht abschneiden sonst wird das Fleisch trocken). Die Steaks mit Pfeffer und Salz würzen. Etwas Knoblauchö, Chilliöll und eine halbe Zwiebel (mit Schale nicht gewürfelt oder sonstiges) sehr heiß werden lassen und die Steaks in die Pfanne geben und auf beiden Seiten kurz anbraten. Danach die Temp auf Stufe 4 drehen und beide Seiten etwa 4min. braten. Die Steaks vor dem servieren noch etwa 10min. unter Alufolie ruhen lassen.

3.Die restlichen Zwiebeln in in Scheiben schneiden und in der Pfanne wo das Fleisch drin war goldgelb braten und mit Pfeffer und Salz würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rumpsteak mit Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rumpsteak mit Bratkartoffeln“