Hoorische Knepp (Pfälzer Kartoffelklöße)

40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 500 Gramm
Mehl 100 Gramm
Weckmehl 100 Gramm
Ei 1 Stück
Salz, Pfeffer, Muskat 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
494 (118)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
25,1 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Die Hälfte der Kartoffeln werden als Pellkartoffeln im Salzwasser gekocht, danach geschält und ausgekühlt. Dann werden sie gerieben.

2.Die rohen Kartoffeln werden geschält und gerieben und durch ein Küchentuch ausgedrückt, bis sie so trocken wie möglich sind. Wer einen Entsafter hat, ist im Vorteil. Der jagt die rohen Kartoffeln da durch und nimmt den "Abfall" zur Weiterverarbeitung.

3.Beide Kartoffelsorten kommen zusammen in eine Schüssel. Das Ei mit dazu und mit Salz, Pfeffer und Muskat abgeschmeckt. Sie werden mit Mehl so lange angedickt, bis eine schöne Knödelmasse entsteht. Es werden nun tennisballgroße Knödel geformt, die in leicht siedendes Salzwasser kommen und so lange gekocht werden, bis sie oben schwimmen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hoorische Knepp (Pfälzer Kartoffelklöße)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hoorische Knepp (Pfälzer Kartoffelklöße)“