Gefüllte Entenbrust

1 Std leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Entenbrüste 2
Brezeln 2 altbackene
Milch 1/8Liter
Butter 1 Esslöffel
Knoblauchzehe 1
Petersilie etwas
Chilischote 1 kleine
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas
*******SOSSE****** etwas
Zwiebel 1 kleine
Rotwein 1/4Liter
Orangenmarmelade 1 gehäuften Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter etwas

Zubereitung

1.Die gewaschnen Entenbrüste gut abtrocknen und kreuzweise einschneiden.

2.Für die Füllung die Brezeln klein schneiden und mit der warmen Milch einweichen.

3.Zwiebel fein würfeln ,in der heißen Butter andünsten und auf die Brezeln geben.

4.Knobi,Chili und Petersilie fein hacken und ebenfalls zu den Brezeln geben . Zum Schluß das Ei zufügen und alles kräftig abschmecken.

5.Nun die Entenbrust hernehmen und eine auf der Innenseite fingerdick mit der Brezelmasse bestreichen ,zweite darauflegen und beide Brüste mit Küchenzwirn zusammennähen.

6.In einer Pfanne zunächst in wenig Öl ,dann im austretenden Fett langsam braten bis die Haut schön kross ist.

7.Nun dürfen die Brüste für ca. eine halbe Stunde bei 140c .in den Backofen bis die Soße fertig ist

8.SOSSE:Im verbleibenden Fett eine gehackte Zwiebelweich dünsten ,schlückchenweise den Rotwein zugießen und immer wieder einkochen ,würzen .

9.Unter den dicklichen Fond Marmelade und Butter mixen .Sosse nochmals abschmecken.Entenbrust schräg aufschneiden und mit der Sosse servieren

10.Wir haben aus den Rest der Brezelmasse uns Knödel gemacht un dazu gegessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Entenbrust“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Entenbrust“