Eierkränzchen

35 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 250 Gramm
Zucker 125 Gramm
Vanillezucker 2 Päckchen
Ei 1
Eigelb 3
Weizenmehl 250 Gramm
Speisestärke 150 Gramm
Zartbitter-Kuvertüre 150 Gramm
Öl 2 TL

Zubereitung

1.Als erstes die Butter mit dem Mixer glatt rühren. Dann die Eier, den Zucker und den Vanillezucker hinzugeben und verrühren. Jetzt das Mehl mit der Speisestärke verrühren und zu dem Teig hinzugeben. Das Ganze gut mit dem Knethacken verrühren.

2.Den fertigen Teig in eine Spritzpistole geben und Kränzchen auf einem Backplech formen. Ihr solltet keinen Spritzbeutel nehmen, der ist bei mir sofort kaputt gegangen. Jetzt die Plätzchen in vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 14 Minuten backen lassen.

3.Als nächstes die Plätzchen auskühlen lassen. Die Kuvertüre mit dem Öl in einem Wasserbad auflösen und die Kränzchen zu Hälfte rein tupfen und wieder trocknen lassen.

4.Bilder sind hochgeladen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierkränzchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierkränzchen“