Lachsragout

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilet 500 gr.
Broccoli frisch 400 gr.
Kohlrabi frisch 1
Fischfond 400 ml
Sahne oder Cremefine zum Kochen 250 ml
Senf 1 Teelöffel
Salz, Pfeffer, Zitronensaft etwas
eventuell etwas Dill etwas

Zubereitung

1.Lachsfilets in mundgerechte Stücke schneiden und im heißen Öl von allen Seiten anbraten. Den Fischfond und Cremefine angießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

2.Den Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen. Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Beides in reichlich Salzwasser garen und dann abgießen.

3.Je nach Geschmack die Lachssauce mit 1 - 2 Teelöffel Senf, Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Das Gemüse zugeben und alles vorsichtig miteinander vermengen. eventuell mit etwas frischem Dill verfeinern. Wir haben dazu Bandnudeln gegessen, es schmeckt aber auch einfach nur mit frischem Baguette für den etwas kleineren Hunger

4.Vieleicht eine etwas ungewöhnliche Zusammestellung, aber uns hat es sehr gut geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsragout“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsragout“