Marmelade-Nestchen

30 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eigelb 5 Stück
Weizenmehl 300 g
Backpulver 1 Teelöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Puderzucker 120 g
Salz 1 Prise
Margarine 150 g
Mehl für die Arbeitsfläche etwas
Eiweiß 1 Stück
Mandeln gehackt 100 g
je etwas Heidelbeer, Erdbeer und Aprikosenmarmelade etwas

Zubereitung

1.Mehl mit Backpulver in eine Rührschüssel sieben. Puderzucker dazu sieben. Vanillezucker, eine Prise Salz und Eigelbe zugeben. Magarine in Stücke teilen und ebenfalls zugeben.

2.Die Zutaten mit dem Knethaken gut durcharbeiten. Zu einem glatten Teig verkneten. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

3.Backofen auf 180 ° vorheizen. Aus dem Teig rollen mit 2 cm Durchmesser formen. In 3 cm Stücke schneiden und zu Kugeln drehen.

4.Eiweiß mit etwas Wasser verquirlen. Mandeln in eine flache Schüssel legen. Jede Kugel zur Hälfte in das Eiweiß tauchen und in die Mandeln drücken. Auf ein Backblech legen.

5.Mit einem Rührlöffelstiel in jede Kugel eine Vertiefung drücken und mit verschiedenen Marmeladen füllen . Auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen.

6.Bilder kommen morgen.

Auch lecker

Kommentare zu „Marmelade-Nestchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmelade-Nestchen“