Jakobsmuschelspieß an pochierter Birne und Rote Bete-Schaum

40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rote-Bete-Schaum: etwas
Rote Bete 200 gr.
Gemüsefond 200 ml
Schlagsahne 100 ml
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Limettensaft 1 Schuss
Crème fraîche 2 EL
Kartoffel 1 Stk.
Prosecco Perlwein 1 Schuss
Birne: etwas
Weißwein 250 ml
Wermut Noilly Prat 6 EL
Senfkörner gelb 1 EL
Birnen 4 Stk.
Limettensaft 1 Schuss
Jakobsmuschelspieße: etwas
Jakobsmuscheln 4 Stk.
Butter 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Besondere Materialien und Deko: Holzspieße Frische Kräuter

2.Für den Schaum Rote Bete schälen und würfeln, danach im Gemüsefond 25-30 Minuten weich kochen. Anschließend pürieren, dabei die Sahne und Crème fraîche zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Kartoffel schälen, fein reiben und unter die Soße rühren - einmal aufkochen. Kurz vor dem servieren Soße erhitzen und einen Schuss Prosecco dazugeben.

3.Für die Birnen Wein mit Wermut und den Senfkörnern aufkochen. Die Birnen schälen und mit dem Limettensaft in den Sud geben. 3-5 Minuten pochieren.

4.Die Jakobsmuscheln auf Spieße stecken. Butter erhitzen und die Spieße ca. 3 Minuten pro Seite braten. Anschließend salzen und pfeffern.

5.Anrichten: Die Birnen aus dem Sud nehmen und zusammen mit dem Rote-Bete-Schaum und den Spießen servieren. Mit Kräutern garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jakobsmuschelspieß an pochierter Birne und Rote Bete-Schaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jakobsmuschelspieß an pochierter Birne und Rote Bete-Schaum“