HEISSE ORANGEN

Rezept: HEISSE ORANGEN
Gebratene Orangenscheiben; einfach und schnell gemachter Nachtisch
2
Gebratene Orangenscheiben; einfach und schnell gemachter Nachtisch
00:20
1
2065
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Orangen
100 gr.
Zwieback
Butter
Zimt
Vanille-Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1570 (375)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
73,1 g
Fett
4,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
HEISSE ORANGEN

Kirsch - Bananen - Salat

ZUBEREITUNG
HEISSE ORANGEN

1
Die Orangen schälen und dabei die weiße Haut mitentfernen. Danach in etwas dickere Scheiben schneiden - möglichst quer, also so dass das Loch in der Mitte ist. Die Kerne unbedingt entfernen.
2
Den Zwieback in einem Tuch oder einem Mörser zu einer Art Paniermehl zerkleinern.
3
Jetzt die Orangenscheiben solange in den Bröseln wenden bis eine geschlossene Panade entsteht.
4
In einer Pfanne die Butter erhitzen. Bitte darauf achten das sie nicht braun wird. Dann die panierten Orangenscheiben auf beiden Seiten darin goldbraun braten.
5
Die Oranenscheiben noch schnell auf einem Küchentuch abtropfen lassen und dann gleich mit ein wenig Zimt und dem Vanille-Zucker bestreuen.
6
Einen Guten Appetit !!!!
7
PS.: Mit geschlagener Sahne oder einer Vanillesosse kann man das Dessert noch ein wenig aufpimpen. Wenn man es mag kann man auch ein wenig von der Butter aus der Pfanne darüber träufeln.

KOMMENTARE
HEISSE ORANGEN

   Bienchen9
Habe normales Paniermehl genommen und auch Bananen - und Apfelscheiben. war sehr lecker.

Um das Rezept "HEISSE ORANGEN" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung