Feldsalat mit Rinderfilet

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rotwein-Essig 3 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz un Salz 1 Teelöffel
Kürbiskernöl 2 Esslöffel
Sonnenblumenöl 3 Esslöffel
Zwiebeln weiß 2 Stück
Feldsalat 150 Gramm
Kresse (Gartenkresse) 1 Kästchen
Rinderfilet 150 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
291 (70)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

1.Für die Vinaigrette den Essig mit Salz und Pfeffer verrühren und dann nach und nach das Kürbiskern- und 2 EL Sonnenblumenöl darunterrühren.Die zwiebeln schälen und sehr fein würfeln.Feldsalat gut waschen,trockentupfen und falls nötig von den Wurzeln befreien.Die Kresseblättchen mit einer Schere abschneiden,im Sieb kurz abbrausen und trockentupfen.

2.Rinderfilet in1 cm große Würfel schneiden.Feldsalat,Kresse und Zwiebeln mit der Vinaigrette vermischen und anrichten.Filetwürfel bei starker Hitze und unter ständigem Rühren im übrigen Öl 30 Sekunden braten,mit Salz und Pfeffer würzen und noch warm auf dem Salat verteilen.Nach Wunsch mit etwas Pfeffer übermahlen,dann sofort servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Feldsalat mit Rinderfilet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feldsalat mit Rinderfilet“