Schoggikugeln - schnell, obwohl von Bern

20 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier gross 3
Zucker 300 g
Schokoladenpulver 200 g
Mandeln gemahlen 300 g
Paidol Weizengriess 75 g
Puderzucker 100 g

Zubereitung

1.ACHTUNG: Die Herstellung des Teiges braucht eine sehr starke Küchenmaschine oder eine Person mit zümpftig was in den Oberarmen !!

2.Eier, Zucker und Schoggipulver verrühren, die Mandeln und das Paidol (oder anderen Weizengriess, aber kein Mehl !!) beigeben und tüchtig rühren. Die Masse ist ziehmlich zäh. Teig eine 1/2 Stunde kühl ruhen lassen

3.Teig mit Löffel abstechen und mit den Händen Kugeln formen, Kugeln im Puderzucker drehen und auf mit Backtrennpapier belegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 250° C, nur Oberhitze, mittlere Schiene, 6 Minuten backen. Wenn die Kugeln oben aufbrechen sind sie fertig.

4.ACHTUNG: Es besteht Suchtgefahr, sogar mein Mann, der nicht auf Süsses steht, kann nicht wiederstehen. E Guete wünscht Yvonne

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoggikugeln - schnell, obwohl von Bern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoggikugeln - schnell, obwohl von Bern“