Karamell-Brownies

1 Std leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 125 g
Zucker 160 g
Zuckerrübensirup 2 TL
Vanillezucker 1 Päckchen
Nuss Nougat, schnittfest 100 g
Ei 1
Mehl 200 g
Backpulver 0,25 TL
Salz 1 Prise
Haselnusskrokant 60 g
Zartbitter-Kuvertüre, flüssig 60 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 190 Grad( Gas Stufe 3, Umluft 170Grad) vorheizen. Eine eckige Backform, ca 23cm Seitenlänge, ausbuttern.

2.Butter zerlassen und wenn sie richtig heiß ist und schäumt. Zucker, Sirup und Vanillezucker hinzufügen. Die Mischung in eine Rührschüssel geben und gut abkühlen lassen.

3.Nuss-Nougat in kleine Stücke schneiden und kalt stellen.

4.Wenn die Buttermischung abgekühlt ist, das Ei unterrühren, gefolgt vom Mehl, Backpulver und Salz. Am Schluß Krokant, flüssige Kuvertüre und Nuss-Nougat hinzufügen und gut vermischen.

5.Den Teig in die Backform füllen und mittels Teigschaber verstreichen. Auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.

6.Abkühlen lassen und in 12 Stücke schneiden.

7.Nicht wundern- der Teig ist sehr schwer. Somit sind die Brownies nach dem Backen auch recht flach und relativ fest aber dafür seeeehr gehaltvoll. Rauf auf die Hüften! Köstlich!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karamell-Brownies“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karamell-Brownies“