Käseknödel

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
altbackene Semmeln oder Semmelwürfel 200 g
lauwarme Milch 150 ml
Zwiebel 60 g
Knoblauchzehe 1
Butter 1 EL
Petersilie gehackt 2 EL
Bergkäse od. andere würzige Käsesorte 200 g
Eier 2
Mehl 1 EL
Muskatnuss, Salz, Pfeffer etwas
Butter 50 g
Hühner- od. Gemüsesuppe 200 ml
Parmesan etwas

Zubereitung

1.Semmeln in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel mit der lauwarmen Milch übergießen.

2.Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in 1 EL Butter farblos anschwitzen, Petersilie dazufügen und alles zu den Brotwürfeln geben.

3.Käse ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Eier, Mehl und Käse unter die Brotmasse mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Masse ca. 45 Min. zugedeckt stehen lassen und dann mit leicht angefeuchteten Händen Knödel formen.

4.In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bingen und die Ködel vorsichtig hineingeben. Das Wasser einmal aufwallen lassen, Temperatur verringern und die Knödel zugedeckt 12 - 15 Min. gar ziehen lassen. Alternativ im kann man die Knödel auch im Dampfgarer garen. Bei 96° C. ca 25 Min.

5.Kurz vor dem Servieren in einer breiten Pfanne Butter und Suppe zum Kochen bringen. Knödel in die Pfanne geben und so lange in der kochenden Suppe schwenken, bis sie Flüssigkeit fast vollständig eingekocht ist.

6.Knödel und Sud auf Teller verteilen und mit Parmesanhobel serviern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käseknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käseknödel“