Mehlspatzen - Beilage zu Linsen

Rezept: Mehlspatzen - Beilage zu Linsen
...und der Linseneintopf bekommt den letzten Schliff (auf den Foto`s gab es die Vollkornvariante)
13
...und der Linseneintopf bekommt den letzten Schliff (auf den Foto`s gab es die Vollkornvariante)
4
12164
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Dinkelmehl
2
Eier
1 Prise
Salz
100 ml
Wasser
Brotwürfel - Dinkelbrot aus meinem KB
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mehlspatzen - Beilage zu Linsen

ZUBEREITUNG
Mehlspatzen - Beilage zu Linsen

1
Mehl, Eier, Salz, Wasser einen Teig herstellen.
2
Brotwürfel, entweder vorher lufttrocknen oder wenn es schnell gehen muss, im Herd ca. 10 Minuten zum Trocknen geben (geht somit auch mit frischem Brot).
3
Salzwasser zum Kochen bringen. Die Brotwürfel unter den Teig mengen. Mit zwei Eßlöffel zu Nockerln formen und ins Wasser geben.
4
Die trockenen Brotwürfel gehen beim Kochen auf und machen die Mehlspatzen schön locker.
5
Besonders gut sind die Spatzen, wenn im Brot ein Anteil Roggenmehl verwendet wurde. Man kann jedoch auch Brötchen oder Weißbrot verwenden.
6
Ca. 10 - 15 Minuten köcheln lassen.
7
Ersatz für 1 Ei: 1 EL Sojamehl mit 2 EL Wasser verrühren. Teig läßt sich somit auch leichter verarbeiten.

KOMMENTARE
Mehlspatzen - Beilage zu Linsen

Benutzerbild von elkrau
   elkrau
ich kenne das mit normalem Mehl und ziemlich groß geformt. So mache ich ab und zu Mehlknödel zu Braten. Muß das mal mit Dinkelmehl probieren und Brotstückchen anstatt Brötchen. Außerdem kleinere Teile sind nicht so eine "Baustelle" wie ein großer. Vielen Dank für das Rezept , einen schönen Nikolaustag, LG Elfi
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Einfach nur lecker. LG. Dieter
Benutzerbild von Kawaman
   Kawaman
Genau die hab ich gesucht ! 5*
   H****h
Die Mehlspatzen erinnern mich an Mamas-Zeiten. so machte es meine Mutter auch. Und immer ein paar mehr, die gabs dann am nächsten Tag in Butter angebraten!

Um das Rezept "Mehlspatzen - Beilage zu Linsen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung