Mariniertes Schweinefilet mit gegrilltem Paprika

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet, pariert 500 gr
dunkle Sojasoße 6 El
trockener Sherry 2 El
Fünf-gewürze-Pulver 1 Tl
Knoblauchzehen, gepreßt 2 Stück
Ingwer, fein gehackt 2,5 Stück
rote,gelbe,orange Paprika, halbiert und geputzt Stück
Zucker 4 El
Rotweinessig 2 El
Frühlingszwiebeln,in feine Streifen geschnitten 0,5 Bund
Schnittlauch, in kleine Röllchen geschnitten 0,5 Bund

Zubereitung

In einer Schüssel Sojasoße, Sherry, Gewürzmischung, Knobi und Ingwer verrühren und das Schweinefilet darin wenden.Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde marinieren. Den Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen.Das Fleisch abgießen und die Marinade auffangen. Das Filet auf ein Backrost über einer Fettpfanne legen und im Ofen etwa 1 Stunde braten. Zwischendrin immer wieder mit der Marinade bestreichen. Dann die Paprikahälften in 3 gleichgroße Streifen schneiden. Die Streifen auf ein Backblech legen und für die letzten 30 Min. zum Fleisch in den Ofen schieben. Zucker und Essig in einem kleinen Topf geben und lansam erwärmen, bis sich der Zucker auflöst. Dann aufkochen und ein paar Minuten einkochen, bis die Flüssigkeit eindickt.Das Schweinefilet aus dem Ofen holen und mit dem Zuckeressig bestreichen, mit Alufolie abdecken und ein paar Minuten ruhen lassen. Das Filet in Scheiben schneiden, mit dem Paprika auf einer Servierplatte anrichten und mit den Frühlingszwiebeln und Schnittlauch bestreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Mariniertes Schweinefilet mit gegrilltem Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mariniertes Schweinefilet mit gegrilltem Paprika“