fränkischer Sauerbraten

30 Min mittel-schwer
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
eingelegter Sauerbraten 1 Pfund
Brühe 1 Liter
Brotrinde 6
Malzbier 0,25 Liter
Soßenkuchen 1
Zwiebeln 2
Johannsisbeergelee 2 EL
Lorbeerblatt 1
Knoblauchzehen 2
Sahne 2 EL

Zubereitung

1.Den eigelegter Sauerbraten aus der Soße nehmen.Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in Würfel schneiden.Öl in einer Pfanne erhitzen .Das Fleisch mit der Zwiebel und der Knoblauchzehen anbraten und mit der Brühe ablöschen und auch den Sud von Sauerbraten mit unterrühren.Das Lorbeerblatt in die Soße geben und 45 Minuten kochen.

2.Das Fleisch aus der Soße nehmen.Die Brotrinde dazugeben,noch einmal kochen.Malzbier mit Soßenkuchen,Salz und Pfeffer verrühren.Die Brotrinde herausnehmen und durch einen Sieb drücken.

3.Den Soßenkuchengemisch in die Soße geben und aufkochen.Mit Johannisbeergelee und Zucker abschmecken.Mit Sahne verfeinern.Das Fleisch in Scheiben schneiden und in die Soße geben,noch einmal aufkochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „fränkischer Sauerbraten“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„fränkischer Sauerbraten“