Grützwurst mit Quarkkartoffeln und Sauerkraut

40 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Grützwurst 1 kg
Zwiebeln, Speck, Salz, Pfeffer, Majoran etwas
.................... etwas
Quarkkartoffeln: etwas
Kartoffeln gekocht 500 g
Milch 600 ml
Quark 100 g
Butter 20 g
Muskat etwas
...................... etwas
Außerdem Sauerkraut nach Geschmack etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln und Speck anbraten, Grützwurst zugeben und leicht köcheln lassen, würzen. Immer schön umrühren damit sie nicht anbrennt.

2.Die Kartoffeln abgießen, stampfen und mit der heißen Milch, dem Quark, der Butter und Muskat, locker schlagen.

3.Quarkkartoffeln mit Grützwurst und Sauerkraut auf den Tellern anrichten.

4.Die Grützwurst vom selber geschlachtetem Schwein schmeckt natürlich noch viel besser. Leider ist es schon 20 Jahre her das wir selber geschlachtet haben. Meine Töchter haben gerne die Wurst noch vor dem Einwecken aus der Mulde genascht. Geschlachtet wurde immer bei meinen Eltern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grützwurst mit Quarkkartoffeln und Sauerkraut“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grützwurst mit Quarkkartoffeln und Sauerkraut“