GUGELHUPF mit Orangen

40 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 14 Personen
Butter weich 250 g
Zucker 200 g
Vanillezucker 1 Pk.
Eier 5
Mehl 350 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 Pk.
Orangenpuddingpulver od. Vanille 2 Pk.
Milch 50 ml
Orangen /Apfelsinen 4
Für die Garnierung etwas
Puderzucker 2 EL
Orange /Apfelsine 1

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Gugelhupfform gut einfetten. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Speisestärke, Backpulver sowie Puddingpulver mischen, anschließend im Wechsel mit der Milch zur Eiermasse geben und unterrühren.

2.Die Orangen für den Teig dick schälen und die einzelnen Filets mit einem scharfen , spitzen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Den Saft auffangen. Die Filets samt Saft unter den Teig heben Den Rührteig in die Form füllen und glatt streichen. Auf der mittleren Einschubleiste im Ofen.

3.ca 45 min. backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und ca. 10 min. in der Form auskühlen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen. Den Gugelhupf auf eine Tortenplatte setzen und leicht mit Puderzucker bestäuben. Die Orange dick schälen und filetieren.

4.Den Kuchen mit den Filets verzieren. GUTEN APPETIT

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „GUGELHUPF mit Orangen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„GUGELHUPF mit Orangen“