Lachsfilet an Zitronenspinat mit Zitronenreis

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Langkornreis im Beutel 2 Stk.
Zitronen unbehandelt 3 Stk.
Blattspinat 500 g
Wildlachsfilet 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Olivenöl nativ 100 ml

Zubereitung

1.Blattspinat gründlich waschen und putzen. In einem großen Topf mit Wasser bedeckt geren. Je ein Esslöffel Zucker und Salz mit in das Wasser geben. Aufkochen lassen, vom Herd nehmen und ca. 3-5 min. garen lassen.

2.Den Kochbeutelreis nach Anweisung zubereiten.

3.Spinat abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Die nun weichen Blätter gut ausdrücken. In einem kleineren Topf mit Olivenöl pürrieren und wieder behutsam erhitzen. Schale von einer Zitrone abreiben und in den Spinat einrühren. Eine Knoblauchzehe mit einem Messer mehrfach einschneiden und bis zum Anrichten im Spinat lassen, dann entfernen. Salzen und pfeffern.

4.In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und den Lachs darin braten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

5.Zwei Zitronen auspressen, eine zum garnieren verwenden. Lachs, Spinat und Reis auf Tellern anrichten, Zitronensaft übder Lachs und Reis geben - fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet an Zitronenspinat mit Zitronenreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet an Zitronenspinat mit Zitronenreis“