Geflügel: Asiatische Putenbruststreifen für viele Gerichte

27 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 500 Gramm
Ingwer frisch 10 Gramm
Sojasoße 3 EL
asiatische Fischsoße 2 EL
Austernsoße 2 EL
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 EL
Sesamöl 1 EL

Zubereitung

1.Die Putenbrust in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Den Ingwer klein hacken und dazugeben. Ebenso alle weiteren Zutaten dazugeben und gut verrühren. Abdecken und über Nacht in den Kühlschrank.

2.Am nächsten Tag das Fleisch gut anbraten und am Ende die restliche Soße vom Einlegen in die Pfanne geben und etwas einköcheln, ggf. mit etwas wasser aufkochen und nochmals einkochen lassen bis ein Film auf dem Pfannenboden entsteht.

3.Nun kann man die Soße weiterbearbeiten mit den obengenannten Zutaten oder mit Kokosmilch aufgießen und zu Gemüse und Mie-Nudeln oder Reis essen. Dasselbe Fleisch verwende ich auch für mein Erdnuss-Saté und für einen Salat mit Putenbruststreifen. :D lasst es euch schmecken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Asiatische Putenbruststreifen für viele Gerichte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Asiatische Putenbruststreifen für viele Gerichte“