Kürbis-Kokos-Hähnchen

1 Std 20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleischhähnchen 1 Stk.
Butternusskürbis 0,5 Stk.
Kokosmilch 200 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Knoblauchzehe 1 Stk
Kokosflocken 1 EL
Salz, Pfeffer, Paprika, Öl etwas

Zubereitung

Das Hähnchen waschen, trockentupfen und auslösen (Brust, Keulen, Flügel). Den Kürbis schälen und in dünne Scheiben schneiden, in eine Auflaufform schichten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenteile von unten mit etwas Kokosmark einstreichen, salzen und pfeffern. Die Knoblauchzehe klein hacken, mit 2/3 der Kokosmilch,den Kokosflocken und der Gemüsebrühe mischen und über den Kürbis gießen. Die Hähnchenteile mit der Hautseite nach oben auf dem Kürbis verteilen. Etwas Öl mit der restlichen Kokosmilch, Salz, Pfeffer und Paprika mischen und die Hähnchenteile damit einstreichen. Das Ganze bei 200 Grad Umluft ca. 1 Stunde in den Ofen schieben. Nach der Hälfte der Zeit die Hähnchenteile nochmals einstreichen. Mit Reis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Kokos-Hähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Kokos-Hähnchen“