Geräucherte Lende und Käßeplatte

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalb Filet (Lende) 600 g
Salz 180 g
Pimentkörner 6 Stk.
Pfefferkörner schwarz 10 Stk.
Zwiebel frisch 1 Stk.
Lorbeerblatt Gewürz 4 Stk.
Kräuter der Provence 1 EL
Gouda 100 g
Limburger 100 g
Tilsiter 100 g
Camembert 100 g
Emmentaler 100 g
Salzgebäck -Brezel- 250 g
Salzgebäck -Salzstangen- 250 g
Buchenholz, Buchenspähne, Räucherofen etwas

Zubereitung

1.Kalb Filet (Lende) mit einer Gabel einstechen (ca. 10 mal bis zur Mitte)

2.1l Wasser kochen , Salz, Pimentkörner, Pfefferkörner schwarz, Zwiebel frisch, Lorbeerblatt Gewürz eingeben. Nun erkalten lassen und in einem Topf mit 1l abgekochtes Wasser (od. Kaltes Stilles Wasser) geben.

3.Jetzt die Lende für ca 12 Stunden einlegen.

4.Kalb Filet (Lende) gepökelt aus der Sud nehmen abtropfen und 6 Stunden Kalträuchern.

5.Nach 5 1/2 Stunden dann den Käse für eine 1/2 Stunde mit in den Rauch bei ca. 30 C legen.

6.Wer keinen Räucherofen besitzt kann das Kalb Filet auch geräuchert kaufen und den Käse zum Wein auch so verzehren. (Dabei fallen die Punkte 1-5 sowie die Zutaten weg.)

7.Nun das Kalb Filet (Lende) gepökelt und geräuchert in sehr dünne Scheiben schneiden (mit Wurstschneidemaschiene)

8.Käse in gobe Streifen (Würfel) schneiden und mit der Lende sowie Salzgebäck auf einer Platte anrichten.

9.sehr "guten" Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geräucherte Lende und Käßeplatte“

Rezept bewerten:
2 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geräucherte Lende und Käßeplatte“