Hähnchenbrustfilet mit Bratkartoffeln und gebratenen Zucchiniparmesanscheiben

45 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrustfilet 3
Kartoffeln 450 gr.
Zwiebel 1
Zucchini 2
Parmesan Menge nach Geschmack etwas
Salz, Pfeffer, etwas
Knobigewürz etwas
Chiliflocken etwas
Distelöl etwas
Olivenöl etwas
getr. Basilikum etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,6 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, waschen und in ganz dünne Scheiben schneiden und in eine Pfanne mit Öl geben und braten. Salzen und pfeffern.

2.Die Zucchini ebenfalls waschen, Strunk entfernen, in etwas dickere Scheiben schneiden, ebenfalls salzen und pfeffern wer mag auch noch mit etwas Knobigewürz. In einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten anbraten und dann in den vorgeheizten Backofen bei 150 Grad schieben.

3.Die Hähnchenbrustfilet salzen und pfeffern und ebenfalls in einer heißen Pfanne von beiden Seiten gut anbraten.

4.Sobald die Kartoffeln fast gar sind die Zwiebel schälen und dazuschnippeln mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Knobigewürz nochmal abschmecken.

5.Die Zucchini mit Parmesan bestreuen und nochmals kurz in den Backofen schieben.

6.Sobald auch die Hähnchenbrustfilets fertig sind, bitte darauf achten, daß sie durch sind aber nicht trocken werden kann serviert werden und das Gericht noch mit etwas getr. Basilikum bestreuen.

7.Bilder sind hochgeladen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet mit Bratkartoffeln und gebratenen Zucchiniparmesanscheiben“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet mit Bratkartoffeln und gebratenen Zucchiniparmesanscheiben“