Eingelegter Schafskäse

Rezept: Eingelegter Schafskäse
wie immer: einfach, aber einfach lecker
6
wie immer: einfach, aber einfach lecker
00:20
4
2339
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr
Schafskäse
3 Stück
Eschalotten, franz. Zwiebeln, keine Frühlingszwiebeln
6 Stück
Knoblauchzehen
1 Stück
Chilischoten
1 ltr
Olivenöl, extra vergine
1 Händchen
schwarzer und weisser Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Eingelegter Schafskäse

Hähnchen mit Artischocken und Kartoffeln

ZUBEREITUNG
Eingelegter Schafskäse

1
Käse in ca. 2x2x2cm grosse Würfel schneiden (oder etwas kleiner, je nachdem...). Chili-Schote in Ringe schneiden, mit Kerne wird schärfer, ohne Kerne wird milder. Eschalotten (oder rote Zwiebeln nehmen, schönere Optik) in Ringe schneiden. Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden.
2
Alles in eine grosse Schüssel geben, ein paar Pfefferkörner drauf geben und gut vermischen. Wer mag, gibt noch etwas Thymian / Rosmarin / Loorbeerblatt / Nelke oder ähnliches dazu. Kann man durchaus mit "spielen" -- raus aus dem Mief, werd kreativ. (Du, also, das find ich total dufte du, voll knorke, echt, ey.....!)
3
Nachdem sich Wolf-Dieter dann wieder hingelegt hat, füllt die Mischung in ein Glas oder Gefäss und bedeckt es mit Olivenöl. Wichtig ist das bedecken, damit sich kein Schimmel bildet. Stellt das Teil dann in den Kühlschrank und lasst es mind. 1 Woche ziehen. Dazu passt frisches Baguette oder etwas Rotwein oder auch beides (meine favorisierte Variante!). Guten Appetit!

KOMMENTARE
Eingelegter Schafskäse

Benutzerbild von muschelschubser
   muschelschubser
@rocco: bezüglich Knoblauchzehen kann man natürlich auch weniger nehmen. Echter Schafskäse, also jetzt nicht die Pseudofeta-Variante ist nunmal etwas kräftiger an sich, da gebe ich dann gerne mal ne Zehe mehr. Mit frischem Thymian und Rosmarin ist das aber auch genial....Gruß, Carsten
HILF-
REICH!
Benutzerbild von 06rotezora08
   06rotezora08
Mag auch gerne Schafskäse nur ohne Rotwein;o)))) Heike
Benutzerbild von muschelschubser
   muschelschubser
Warum bitte kommen da keine Bilder????? Da macht man sich die Arbeit *stänker*.......
Benutzerbild von Bine69
   Bine69
.....ja....bin ein Spielverderber......weil ich keinen Schafskäse nicht mag! Aber den Pseudokuhmilchfeta....den mag ich...und den lege ich auch selber ein....ähnlich wie du ! ...aber den Rotwein ...ja.....der ist lecker!

Um das Rezept "Eingelegter Schafskäse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung