DESSERT: Hefeplinsen Süß oder Salzig

Rezept: DESSERT: Hefeplinsen Süß oder Salzig
1
00:30
0
1009
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g Mehl
15 g frische Hefe
3 Eier, Gr. M
Salz und etw. Milch
125 g Butterschmalz o. Schmalz
1 Prs. Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
DESSERT: Hefeplinsen Süß oder Salzig

Dessert nach Erika
Rum-Ananas

ZUBEREITUNG
DESSERT: Hefeplinsen Süß oder Salzig

1
Die zerbröckelte Hefe mit Prise Zucker in etw. lauwarmer Milch auflösen. Nebenher das Mehl durchsieben in eine Schüssel geben und mit den zerquirlten Eiern und der Milchhefe einen recht dicklichen Eierkuchenteig anrühren., den man noch mit einer Prs. Salz würzt..
2
In einer Stielpfanne eine große Flocke Butterschmalz o. Schmalz heiß werden lassen und darin der Reihe nach die Plinsen von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
3
SÜßE VARIANTE: Plinsen auf den Tellern verteilen ist man mit Zucker oder Zimtzucker, man kann auch Pflaumenkompott, Kompott von Blauberen oder Preiselbeern dazu reichen.
4
SALZIGE VARIANTE: dass man in den rohen Plinsenteig geschnittenen Schnittlauch und Zwiebelwürfelchen und angebratene magere Speckwürfelchen zugibt - goldbraun ausbacken und einen Salat dazu reichen. Vielleicht vorweg noch eine Suppe dann ist man(n) garantiert satt.

KOMMENTARE
DESSERT: Hefeplinsen Süß oder Salzig

Um das Rezept "DESSERT: Hefeplinsen Süß oder Salzig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung