Zwetschgen - Prasselkuchen

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zwetschgen 1,2 kg
Mehl 500 g
Zucker 200 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Pk.
Salz 1 Prise
Zimt 0,5 TL
Backpulver 1 Msp
weiche Butter 250 g
Eigelb 1 Stk
Pflaumenmus 300 g

Zubereitung

1. Zwetschgen waschen, evtl. entstielen, halbieren, entsteinen. Backblech (ca. 35x40 cm) fetten. 2. Für den Steuselteig Mehl, Zucker, Vanillezucker, Slaz, Zimt, Bachpulver, Butter in Stückchen, Eigelb und 4 EL eiskaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. 3. Ofen auf 175 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen. Gut 2/3 der Streusel auf dem Backblech verteilen und dem den Händen zu einem festen Boden andrücken. Pflaumenmus daraufstreichen und die Zwetschgen darauf verteilen. Übrige Streusel darüberstreuen. Im heißen Ogen ca. 45 Min. backen und anschließend auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgen - Prasselkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgen - Prasselkuchen“