Bierkaninchen

2 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Räucherspeck 200 Gramm
Gemüsezwiebel frisch 2
Knoblauchzehen gehackt 1
Karotten 2
Butter 50 Gramm
Kaninchen 1,5 Kilogramm
Bier Dunkel 500 ml
Weißbrot 4 Scheiben
Senf süß 2 EL
Salz grob etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Creme Schmand 200 gr.
Petersilie gehackt 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
14,9 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

Speck - Zwiebel - Knoblauch - Karotte in kleine Würfel schneiden. in einer großen Pfanne od. Bräter 25 gr Butter schmelzen - Speck auslassen und die übrigen Zutaten knusprig braten - aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Kaninchen waschen - abtrocknen und in Portionsstücke zerlegen. In den Bräter die restl. Butter geben und das Kaninchen darin braun anbraten - das Fleisch mit Salz und Pfeffer bestreuen. Das Weißbrot mit Senf bestreichen - mit der Senfseite auf das Kaninchen legen. Deckel abdecken und bei schwacher Hitze ca 1 1/4 Std. schmoren. Das Kaninchen ist gar wenn sich das Fleisch leicht von Knochen lösen läßt. Zwischendurch ca. 200 ml Wasser zugießen. Backofen auf ca. 75 Grad vorheizen. Das Kaninchen aus den Bräter nehmen und auf einer Platte im Ofen warm halten - mit Alufolie abdecken. Mixstab in den Bräter geben grob pürieren - Schmand unterrühren - mit Salz und Pfeffer evtl. Senf abschmecken, Petersilie darüber und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bierkaninchen“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bierkaninchen“