Deko-Idee: "Muffin-Indianer"

10 Min schwer
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Muffin 1
orangefarbener Zuckerguss oder orange gefärbtes Marzipan / Fondant etwas
gleichfarbige Smarties 2
Lakritzschlange 1
Bunte Streusel etwas
Federn etwas

Zubereitung

Die Dekoration braucht etwas Übung, macht auf der Kindergeburtstagsfeier aber einiges her. Den Muffin mit orangefarbenem Zuckerguss bestreichen oder mit gefärbtem Marzipan / Fondant überziehen (Lebensmittelfarbe, o.ä.). Smarties als Augen auf den Muffin kleben (bei Marzipan / Fondant) oder in den Zuckerguss drücken. Die Lakritzschnecke vorsichtig aufrollen. Nun 2 Stücke mit etwa 1 cm Länge abschneiden und als Augenbrauen oberhalb der Smarties anbringen. einen kleinen Lakritzschlangen-Punkt als Nase verwenden. Ein etwa 3 cm langes Stück als Mund auf dem Muffin anbringen. Mit bunten Streuseln die "kriegsbemalung" auf das GEsicht geben. Die Lakritzschlange in 2 Stücke à ca. 4 cm schneiden und den Rest genau in der Hälfte der restlichen Länge halbieren. Die langen Stücke umeinander schlingen und die Enden je mit den Kurzen Stücken zusammenbinden. Dieses Stück nun als Frisur am Muffin anbringen. Eine Feder am Kopfende des Indianers anbringen. Fertig ist der Indianer.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Deko-Idee: "Muffin-Indianer"“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Deko-Idee: "Muffin-Indianer"“